Italian Enduro Series - Round 2 am PuntAla Camp & Resort

31 Jan 2019 16:14

Nach der letzten Ausgabe 2016 in Massa Marittima und in der vorangegangenen Ausgabe der „Enduro World Series 2013“ in PuntAla, findet am 18 und 19. Mai die 2. Runde der Superenduro Serie auf Strecken durch die Maremma statt.

Teil dieses sehnlichst erwarteten Events ist weiterer Outdoor-Termine, die sich an die Begleiter und Familienmitglieder der Fahrer wenden.

Bereits am Freitag Morgen werden auf dem PuntAla Camp & Resort  das Fahrerlager des Events und das Expo-Areal aufgebaut, am Abend findet das Rider's Meeting statt, in dem die Sonderprüfungen illustriert werden. Samstag Morgen ist der Tag der Anmeldung und der Abholung der Aufstellungen und bis zum Abend finden die Testfahrten für den Wettbewerb statt, der am Folgetag auf dem Plan steht.

Sonntag Morgen beginnen die Spiele – denn es handelt sich um Vergnügen – an der Bühne auf der Piazza, wo 2013 Fabien Barel, der Sieger der PRO der Männer, und Tracy Moseley ausgezeichnet wurden. Ihre Erfolge an dieser Stelle waren der Ausgangspunkt für ihre Sieg der EWS Weltmeisterschaft. Um den Spaß für die Begleiter und Zuschauer kümmert sich das Team von PuntAla, das ja von Natur aus einen Hang zum Outdoor-Sport hat und zu diesem Anlass SUP- und Sportsegel-Wettrennen organisiert sowie Sportklettern im Abenteuerpark. Für alle, die sich entspannen wollen, gibt es Yoga und Entspannungsmassagen, erste Sonnenbäder und den ersten Sprung ins Meer mit Blick auf die Insel Elba sowie alle Vorteile, die ein Wochenende am Meer im Mai bieten kann.

Die Details, Uhrzeiten und Kosten für die Teilnahme an den angebotenen Initiativen (einige sind allerdings kostenlos) finden Sie im Kalender