Nachrichten

PLASTIKFREI – WIR FANGEN BEIM WASSER AN

14 Mär 2019 11:52

Jedes Jahr gelangen mehr als 8 Millionen Tonnen Plastik ins Meer.
Wir sind uns dieses Problems und anderer Probleme, die diese für uns so kostbare Umwelt betreffen, bewusst. Wir haben uns daher entschlossen zu reagieren, auch in Übereinstimmung mit den Vorschriften, die unsere Gemeinden, Castiglione della Pescaia und Scarlino, sowie andere umliegende Gemeinden wie Follonica bereits eingeführt haben. Dies sind unsere Pläne …


>Seit dem 1. Juni verwenden wir am Strandkiosk, in unseren Bars sowie an den Theken und in den Regalen unseres Markts für Snacks, Speisen und Getränke nur noch kompostierbare Einwegmaterialien.

Unserem Aperitif zum Sonnenuntergang tun die neuen umweltverträglichen Materialien keinen Abbruch … im Gegenteil, Sie können mit gutem Gewissen sagen „Wir trinken verantwortungsvoll“.

>Wir stellen gerade die Installierung von 6 Ausgabestellen für gefiltertes, gekühltes Wasser (mit und ohne Kohlensäure, 20 Cent/Liter) fertig. Diese befinden sich entlang einiger der Hauptwege der Anlage, am Eingang des internen Supermarkts, im Bereich des Veranstaltungsplatzes. Wir bitten Sie, ab jetzt Glasbehältnisse oder recycelbare Behältnisse zu verwenden, um sich an den Ausgabestellen mit Wasser zu versorgen.

>In unseren Restaurants und Bars werden nur noch Glasflaschen verwendet. Alle in unserem Supermarkt verkauften Plastikflaschen werden nach und nach durch Glasflaschen ersetzt. Glas ist ein in diesem Zusammenhang oft unerlässliches Material, das jedoch ebenfalls zur Umweltverschmutzung beiträgt. Wir setzen daher auf die Methode der Wiederverwendung mittels Pfandflaschen, wie dies schon seit Jahren in den mehr auf einen „Kreislauf“ ausgerichteten Wirtschaftssystemen einiger nordischer Länder der Fall ist, mit denen wir bereits vertraut sind.

>Um in unseren Mobile Homes am Tisch Wasser zu servieren, bitten wir Sie, die bereitgestellten Glaskaraffen zu verwenden und diese am Wasserhahn mit Trinkwasser zu füllen. Um am Strand oder beim Sport Ihren Durst zu löschen, empfehlen wir schon seit langem, eine Trinkflasche aus Aluminium oder Glas zu verwenden, von denen viele im Handel erhältlich sind (in unserem internen Bazar finden Sie einige schöne Modelle).

Diese Schritte für eine bessere Umweltverträglichkeit sind Meilensteine entlang eines Wegs, den wir gemeinsam gehen möchten und der es innerhalb von drei Saisons möglich machen sollte, beim Urlaub bei uns die Verwendung von Plastik zu vermeiden:


2019 > Reduzierung des Verbrauchs von Plastikmaterialien um 55 %

2020 > Reduzierung des Verbrauchs von Plastikmaterialien um 80 %

2021 > plastikfrei

Dies sind gemeinsam angestrebte Ziele: Helfen Sie uns, diese zu erreichen.